Herzlich Willkommen!

Wir haben wieder täglich bis zum 1. November für Sie geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen.
Bitte richten Sie sich an die zurzeit gültigen Corona-Verordnungen und tragen im U-Boot einen Mund- und Nasenschutz und halten Sie den Mindestabstand von 1,50m zu anderen Besuchern ein.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das U-Boot-Team

U-Boote des Typs XXI gelten als die ersten „echten“ Unterseeboote, weil sie in der Lage waren einen Kriegseinsatz beinahe vollständig getaucht durchzuführen. Alle vorher entwickelten U-Boote waren mehr oder weniger Überwasserfahrzeuge mit der Fähigkeit, für kurze Zeit getaucht zu fahren, hauptsächlich für den Angriff oder das Absetzen vom Feind.
Entscheidend war zudem die Steigerung der Unterwassergeschwindigkeit von 7,6 Knoten (des Typs VII C) auf 17,2 kn.

Heutige U-Boote sind wie die letzten deutsche U-Boote des zweiten Weltkrieges ebenfalls echte Unterseeboote. Diese operieren zum Teil mehrere Monate unter Wasser ohne an die Wasseroberfläche kommen zu müssen.

"Wilhelm Bauer" ist das einzige noch zu besichtigende U-Boot des Typs XXI.

Zum Seitenanfang